english
06.06.2017

Von Zwergen, Riesen und Wellpappwürfeln

...

Nur zu besonderen Anlässen passiert es, dass es bei einer Vorstellung im Leipziger Gewandhaus ein Bühnenbild zur Musik gibt. Und wenn, dann muss es natürlich etwas Besonderes sein. Am 13.Mai 2017 führte der GewandhausKinderchor die Kinderoper „Von Zwergen, Riesen und Kindern" auf. Für das Bühnenbild von Philipp J. Neumann kamen u.a. 170 extra gebaute Würfel, Rucksäcke, Bäume, Blumen, ein Zwerg und ein Riese aus KAOX Wellpappverbund zum Einsatz.

Wie man den Kindergesichtern entnehmen kann, hatten sie sehr viel Spaß und die ausverkauften Vorführungen führten zu staunenden und freudestrahlenden Gesichtern bei großen und kleinen Besuchern.   

Wir gratulieren allen Beteiligten zu diesem schönen Erfolg und sind auch ein klein wenig stolz, einen Anteil zum Gelingen dieses wunderbaren Projektes beigesteuert zu haben.

Die Oper:                                                                            

Frank-Steffen Elster — Von Zwergen, Riesen und Kindern - Eine Kinderoper frei nach Kunstmärchen von Oscar Wilde

Beteiligte Gestaltung: u.a. Steffi Lampe Figurenspiel, Frank-Steffen Elster Leitung, Karoline Schreiber Kostüme

Bühnenbild: Philipp J. Neumann

Fotos: Oskar Brugmann, Gewandhaus zu Leipzig

Link zur Gewandhausseite  

Link zu mehr Fotos