KAOX

Modulares Wellpappmöbel- System für Messe, Event, Produktpräsentation, Display oder Wohnung / Büro

Design- Möbel aus Wellpappe?

Luft und Papier können richtig angeordnet nahezu jedes Gewicht aushalten und noch dazu eine gute Figur abgeben. Unsere KAOX- Wellpappmöbel bestehen aus unbehandeltem Papier, sind leicht, stabil und unendlich kombinierbar. Wesentlicher Teil des Designs sind die abgeschrägten Kanten, die das wellige Innenleben der Wellpappmöbel offenbaren.

Wenn Sie genau hinsehen, erkennen Sie, dass bei KAOX die Wellpapplagen nicht wie gewöhnlich -flach- angeordnet sind. Vielmehr stehen sie aufrecht. Dadurch ist dieser Wellpappverbund super stabil und man erhält umlaufend die herrliche Tiefenwirkung der Wellpappstruktur.

Regal, Hocker, Stuhl, Tisch – alles aus Wellpappe

Ob Sie auf dem Papphocker sitzen wollen, einen Tisch brauchen, für eine Messe eine Theke oder ein flexibles Regalsystem bauen wollen: mit dem KAOX Pappmöbel- System ist das alles möglich.

Alle Einzelmodule mit 5 cm Wellpappstärke haben serienmäßig keine Rückseite, sie können also auch als Raumteiler fungieren.

Papphocker – stabil, bequem und nicht im billigen  Verpackungskistendesign

Als Sitze bestens geeignet sind die Hocker 444 (die es auch faltbar gibt). Die SitzTruhe 4+4 ist doppelt so breit wie ein Hocker, besitzt Seitenwände und einen Deckel. Dort kann also unauffällig etwas «verschwinden».
Zum Unterstellen des Longboards oder waagerecht für CDs gibt es 4 Varianten von CD-Regal-Modulen.

Material für das Möbelsystem: Wellpappe

Unsere Liebe gilt dem naturbelassenen, einfachen und ehrlichen Recycling- Material. Deshalb erhalten Sie alle KAOX Einzelteile vollkommen unbehandelt und frei von Zusätzen, Verstärkungen und Einbauten: nur Pappe, Kaltleim und Luft. Sie sind natürlich frei, KAOX zu bedrucken, zu bemalen, zu lackieren, mit Folie zu überziehen oder z.B. mit Hartwachsöl zu imprägnieren und damit Ihre ganz persönlichen Wellpappobjekte zu kreieren.

Eine Brandschutzausrüstung (B1) der Wellpappmöbel wäre zwar technisch möglich, ist aber nicht im Sinne eines Naturprodukts. Deshalb bieten wir diese Ausstattung nicht an.

Wellpappmöbel Made in Germany

Alle Materialien für unser modulares Regalsystem werden in Deutschland hergestellt und in Dresden in Handarbeit zu Wellpapphockern, CD-Regalen oder Boxen zusammengebaut.

Wellpappmöbel in Einzelteilen mit Aufbauanleitung?

Sie erhalten alle KAOX Wellpappregal-Elemente fertig verleimt und müssen sich nicht mit dem Deuten einer Aufbauanleitung herumschlagen. Das Aufhängen an der Wand oder von der Decke als Raumteiler ist leicht möglich. Wir machen Ihnen gern Vorschläge dazu und bieten auch entsprechendes Zubehör an.

Oberfläche der Pappmöbel- Module

300 g/m² starker, reißfester naturbrauner Kraftliner bildet den äußeren Abschluss des Wellpappmaterials für unsere Möbelteile. Tropft einmal etwas Wasser darauf, kann man es vorsichtig wieder abwischen – jedoch nicht reiben.

Von einem Aufenthalt der Wellpappmöbel in feuchter Umgebung raten wir ab.

Die Oberfläche des KAOX Tisches 555 lässt sich sehr leicht durch eine aufgelegte Glasplatte schützen. Auf der Unterseite mit Gummistoppern versehen, liegt sie unverrückbar auf und widersteht auch dem Brotmesser. Solch eine Glasplatte erhalten Sie beim Glaser Ihres Vertrauens.

Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch

Sie benötigen andere Maße, Formen oder eine gerade Kante? Ihre Möbel aus Wellpappe für Schaufenster, Messestand oder Display sollen faltbar / steckbar und damit platzsparend zu transportieren und zu lagern sein? Sie wollen die Oberfläche hochwertig mit Siebdruck verschönern? Das Deckpapier soll weiß sein? Kein Problem. Wir machen Ihnen gern ein Angebot. Anfrage

Kurzer MDR- Beitrag über KAOX.

Bestellen können Sie KAOX direkt bei uns. Wir unterbreiten Ihnen ein persönliches Angebot.

KAOX besteht aus Quadern mit 4 verschiedenen, jeweils zueinander passenden Rastermaßen. Diese Rasterbezeichnungen / Außenmaße finden Sie in jeder Modulbezeichnung wieder. Mit diesen Maßen können Sie sich alle erdenklichen Formen zusammenstellen.

Download Systemübersicht Pappmöbel

Acrobat Reader herunterladen

Sollten Sie abweichende Maße oder Oberflächen benötigen, ist dies als Sonderfertigung sicher möglich. Scheuen Sie sich nicht, uns danach zu fragen.

Im Siebdruckverfahren bedruckt sehen die KAOX Module auch sehr edel aus. Hier ein paar Bilder aus der Werkstatt: Bild 1  Bild 2  Bild 3

Pappmöbel 5cm dicke Kanten schräg oder gerade geschnitten
Unser 5 cm dickes Wellpappmaterial: Kante gerade oder 45° schräg geschnitten
weißer Papphocker bzw. Regal Sonderanfertigung 45 cm Außenmaß
Sonderanfertigung: 45 cm großer Würfel, Hocker bzw. Regalelement aus 5cm dicker Wellpappe mit weißem Deckpapier

Einzelteile des Wellpappmöbel- Systems

KAOX DeLuxe

Der filzbezogene Hocker sieht aus, als ob er auf der angeschrägten Pappspitze stünde. Tut er jedoch nicht direkt. Als Kufenverstärkung ist ein 2 mm breiter Holzstreifen in die Wellpappe eingelassen. Dadurch kann dieser Spitzentänzer -genau, wie der einfache KAOX Hocker 444 bis zu 150 kg tragen.

Die Hocker sind so gestaltet, dass 2 davon zu einem Würfel zusammengeschoben werden können. Das spart Platz oder bietet ein super Versteck zu Ostern.

Seine Oberfläche ist innen zweifach geölt und außen mit 3mm Designwollfilz bezogen. Das sorgt für ein noch besseres Sitzgefühl und schützt zugleich die Pappoberfläche.

Standardmäßig bieten wir 6 Filzfarben an: hellgrau, dunkelgrau, enzianblau, kirschrot, farngrün und rehbraun.

Viele andere Farben bieten wir Ihnen ab einer Mindestbestellmenge von 4 Hockern an.

KAOX Wellpapphocker Filzhocker auf der Blickfang Hamburg 2013

KAOX Faltbar

Den Papphocker 444 gibt es auch in einer unverklebten, faltbaren Version (Hocker 444 Faltbar). Er wird als flaches, stapelbares Paket (0,9 x 0,45 x 0,1 m) geliefert und kann mittels Klettverschluss innerhalb von 8 Sekunden in einen stabilen Sitz oder Clubtisch verwandelt werden. Er ist natürlich auch stapelbar und kann eine Bar, ein Siegerpodest oder auch eine provisorische Bühne formen. Nach der Veranstaltung kann er wieder flach gemacht und eingelagert oder zum nächsten Event transportiert werden.